Einladung zur Tagung

Veranstaltung vom neu gegründeten „Netzwerk gegen Machtmissbrauch in der Wissenschaft“:

„Structrual flaws in the science system and how to fix them“

Die Tagung beginnt bereits morgen Nachmittag (13.1.) und geht bis Samstag (15.1.).

Nähere Informationen finden sich auf dieser Seite. Eine Anmeldung zur Tagung ist nicht erforderlich. https://flawed-science.weebly.com/

Psychische Gesundheit in Studium und Gesellschaft

Vom 06. – 10. Dezember veranstaltet der AStA die Veranstaltungsreihe „Psychische Gesundheit in Studium und Gesellschaft“. Durch verschiedene Formate wollen wir versuchen, Bewusstsein und eine höhere Aufmerksamkeit für dieses Thema zu schaffen. Wir wollen Beratungsstellen und Hilfsangebote vorstellen, Tipps für Angehörige von Menschen mit psychischer Erkrankung geben, über die Verbindung des kapitalistischen Systems und psychischer Gesundheit sprechen, Queere Menschen in therapeutischen Situationen empowern und vieles mehr.
Durch Corona müssen leider alle Veranstaltungen online statt finden, die Links findet ihr auf der Website des AStAs: https://asta.uni-goettingen.de/veranstaltungen/
Außerdem musste die Filmvorführung leider bis auf Weiteres verschoben werden (auch wegen Corona).
Weitere Infos und alle aktuellen Veranstaltungen findet ihr auch auf der Instagram-Seite des AStas unter: asta_unigoe
Kommt gerne vorbei und erzählt euren Freund*innen von den Veranstaltungen! 🙂

Master: Workshop für Vertiefungsmodulteilnehmer*innen

Alle Studierenden, die aktuell ein Vertiefungsmodul im Master belegen, sind zu folgender Veranstaltung herzlich eingeladen:

Bettine Kunz (SUB):
Literatur sichten, auswerten, organisieren mit Fokus auf den unterstützenden Features der Literaturverwaltungsprogramme Zotero und Citavi

Wann? Am 25.01.22. von 12:15 bis 15:45 Uhr
Wo? GEMI, Hörsaal 1.136 (oder bei Bedarf online)
Anmeldung: per Mail an Frau Degen

Volunteer im Eventmanagement

Liebe Studierende,

die Göttinger Sport und Freizeit GmbH & Co. KG (GoeSF) richtet seit vielen Jahren verschiedene Sport-Großveranstaltungen aus. So organisiert die GoeSF u.a. die „Tour d’Energie“ – eines der größten Jedermann-Radrennen Deutschlands – das „BaBaMixed“ und den „Göttinger Stadtwerke-Volkstriathlon“. Insgesamt bewegen diese drei Veranstaltungen mehr als 5.000 Menschen.

Zur Unterstützung bei den Veranstaltungen suchen wir motivierte Studierende, die als Volunteer bei der Organisation dieser Sportevents mitwirken und einen Blick hinter die Kulissen werfen wollen. Studierende des Studiengangs Psychologie können sich die Tätigkeit im „Nichtpsychologischen Wahlbereich“ mit 6 Credits anrechnen lassen. Das dazugehörige Modul heißt „SQ.SoWi.4“. Die Gesamtarbeitszeit beträgt 160 Stunden. Jeder Volunteer erhält zum Abschluss ein Volunteerzeugnis.

Besondere Voraussetzungen zur Durchführung der Tätigkeit sind nicht nötig. Über die ehrenamtliche Mitarbeit erhältst Du Einblicke in die Organisation von Sportveranstaltungen. So wirst Du einen Teilbereich des jeweiligen Events planen und am Veranstaltungstag betreuen. Start Deiner Tätigkeit als Volunteer ist am 16. März 2022 mit einer Einführungsveranstaltung.

Weitere Informationen unter volunteer.tourdenergie.de