Bachelor: Modul B.Psy.901

Die Vorlesung von Prof. Treue vom 29.01.19 muss verschoben werden und findet stattdessen am Montag, den 21.01.19 um 8:15 Uhr im Hörsaal des DPZ statt.

PraktikantIn gesucht

Praktikumsplatz für Bachelor- und Masterstudierende in einer Praxis für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

Liebe Psychologie-Studierende,

in meiner Praxis besteht ab sofort oder im Laufe des nächsten Jahres die Möglichkeit, ein studienbegleitendes Praktikum zu absolvieren.

Das Praktikum beinhaltet die Teilnahme an Therapiesitzungen, sowie deren Vor- und Nachbereitung, Diagnostik, Ausarbeitung von Interventionen, Elternarbeit, Kooperation mit Schulen und anderen Institutionen, sowie die Mithilfe bei anfallenden Bürotätigkeiten und bietet eine gute Gelegenheit, die ambulante psychotherapeutische Tätigkeit kennenzulernen. Eigene Projekte können gerne mit integriert werden.

Es können die erforderten Pflichtstunden abgeleistet werden. Durch den Einbezug in Therapiesitzungen ist eine Mindestdauer von ca. 9 Monaten verpflichtend. Wie sich die Stunden pro Woche aufteilen, kann individuell besprochen werden, da die zu absolvierende Stundenanzahl ja vom Studiengang abhängt.

Bei Interesse schreiben Sie mir bitte eine E-Mail mit einem kurzen Motivationsschreiben und Lebenslauf. Persönliche Kennenlerngespräche werden dann zeitnah stattfinden. Ich freue mich auf Ihre Anfragen!

Herzliche Grüße,
Brigitte Heyden

P.S. Info für Bachelorstudierende: Sie dürfen nach dem 1. April 2019 – auf Antrag an die Prüfungskommission – auch Praktika absolvieren, bei denen kein/e Psychologe/in, sondern jemand mit einem vergleichbaren Abschluss für die Betreuung da ist.

Brigitte Heyden
Untere Lindenbreite 13a
37077 Göttingen
Tel: 0551 – 50334263
www.brigitte-heyden.de
E-Mail: brigitteheyden@hotmail.com

Einladung zur Umfrage

Studierst du? Bist du gestresst? Oder bist du ganz entspannt? Wir möchten herausfinden, wie viel Stress Studierende in Deutschland haben. Hilf uns und nimm an unserer Umfrage teil. Es dauert maximal 6 Minuten und ist absolut anonym. https://studierenundarbeiten.formr.org/
Vielen Dank!
 
Laura Botzet und Nena Krause (bei Fragen schreibt uns gerne unter laura.botzet@stud.uni-goettingen.de)

Bachelor und Master: Ordnungsänderungen

Folgende Änderungen der Ordnungen treten ab dem 1. April 2019 in Kraft:

Bachelor:

Es besteht nun (analog zum Master) die Möglichkeit, sich im Berufspraktikum auch von einer Person betreuen zu lassen, der/die kein Diplom- oder Masterabschluss in Psychologie hat. Hierfür ist rechtzeitig vor Antritt des Praktikums ein begründeter Antrag an die Prüfungskommission zu stellen, die dann darüber entscheidet.

Für Studierende im 6. Fachsemester wird zudem ein „Statistik Refresh“ als Blockveranstaltung angeboten (ohne Prüfung/Credits). Die Anmeldung hierfür erfolgt direkt beim Dozenten bzw. bei der Dozentin.

Master:

  • Im Bereich des Fachstudiums wird ein zusätzliches Modul angeboten, das nun als freies Wahlmodul gewählt werden kann: M.Psy.106 „Forschungsmethoden für N = 1“
  • Das Modul M.Psy.515 „Organisationales Entscheiden“ wird durch das Modul M.Psy.516 „Ökonomische Psychologie“ ersetzt.
  • Im Anwendungsbereich Wirtschaftspsychologie wird ein weiteres Modul angeboten:
    M.Psy.604 „Teamdiagnostik und Teamentwicklung“

Die aktuellen Modulbeschreibungen können nach der Veröffentlichung dem Modulhandbuch entnommen werden.

Bachelor und Master:

Für beide Studiengänge wurde nun die Möglichkeit geschaffen, auf Antrag externe Leistungen aus psychologischen Fächern anrechnen zu lassen, für die es bei uns kein äquivalentes Modul gibt (z. B. „Gesundheitspsychologie“). Der Umfang beträgt im Bachelor max. 8 und im Master max. 6 Credits. Der Antrag ist an die Prüfungskommission zu richten, die über die Anerkennung entscheidet.

Fragen zu diesen Änderungen beantwortet Ihnen gern das Studienbüro.