Orientierungstage für Erstsemester

Was ist das?

Die Orientierungstage bzw. Orientierungsphase (oder kurz O-Phase) dient der Einführung in das Studium und findet in der Regel eine Woche vor Beginn der Vorlesungszeit statt. Die Organisation der O-Phase liegt dabei traditionell in der Hand der Fachgruppe. Vom Studienbüro erhalten die Studienanfänger*innen dabei alle notwendigen und hilfreichen Informationen, die sie für den Studienstart benötigen. Außerdem bietet die O-Phase eine gute Gelegenheit, die zukünftigen Kommiliton*innen, die Stadt und den Campus schon einmal etwas kennenzulernen.

Wie kann ich daran teilnehmen?

Die Teilnahme an der O-Phase ist freiwillig, wird aber natürlich empfohlen!

Normalerweise ist keine Anmeldung zur O-Phase nötig, in Zeiten von Corona wird es aber nicht komplett ohne Voranmeldungen für die Präsenzveranstaltungen gehen. Für die Voranmeldung schreiben Sie bitte eine Email an das Studienbüro und geben dabei Vor- und Zuname sowie Ihren Studiengang und Ihre Matrikelnummer an. Ohne eine Anmeldung ist die Teilnahme an Präsenzveranstaltungen in der O-Phase leider nicht möglich!

Alle weiteren Informationen erhalten Sie in den Einführungsveranstaltungen des Studienbüros! Diese finden statt am

Donnerstag, den 22.10.2020 im ZHG 011
(Präsenzveranstaltung, genaue Uhrzeit folgt!)

 

Was ist in diesem Jahr geplant?

Informationen zum genauen Ablauf können ab Ende September der Homepage entnehmen.

Für Rückfragen steht Frau Dr. Brinkmann per Mail (studienbuero@psych.uni-goettingen.de) und telefonisch (0551/39-13981) zur Verfügung.

=> Bereits eingegangene Anmeldungen:

Bachelor: Matrikelnummer 11909110, 17703555, 21961211
Master: Matrikelnummer 10900901, 13600570, 19200485, 19401800, 21661871, 21672896, 21675405, 21675753, 21760155, 21761206, 21766729, 24101839, 24501396, 25800521, 28000975

 

Masterarbeit zu vergeben: „Was bringt den Jazz zum Swingen?“   

“It don’t mean a thing, if it ain’t got that swing …”

In Kooperation zwischen Georg-Elias-Müller-Institut für Psychologie (Prof. Dr. York Hagmayer / Dr. Thorsten Albrecht) und Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation (Prof. Dr. Theo
Geisel) ist ein Masterarbeitsprojekt zum Thema „Was bringt den Jazz zum Swingen?“ zu vergeben:

„Swing-Feel“ ist ein integraler Bestandteil der meisten Jazz-Aufführungen. Aber was genau bringt Jazz eigentlich zum Swingen? Musiker scheinen die Antwort zu wissen, denn sie können lernen, Jazz-Stücke swingen zu lassen und ebenso beurteilen, ob ein gehörtes Stück swingt oder nicht. Dabei ist aus wissenschaftlicher Sicht weitgehend unklar, welche musikalischen Elemente dazu führen, dass Menschen eine Aufnahme als swingend wahrnehmen. Zur Untersuchung dieser Frage suchen wir musikerfahrene Studierende, die sich im Rahmen ihres Vertiefungsmoduls und ihrer Masterarbeit an diesem Projekt beteiligen. Einen Einblick in Thematik und Arbeitsweise gibt eine aktuelle Veröffentlichung, die aus einer abgeschlossenen Masterarbeit entstanden ist: https://www.nature.com/articles/s41598-019-55981-3.

Interessierte Studierende melden sich bitte per Email bei Thorsten Albrecht (thorsten.albrecht@biologie.uni-goettingen.de) oder York Hagmayer (york.hagmayer@bio.uni-goettingen.de).

Deutschland- und Niedersachsenstipendien: Anerkennung und Förderung für herausragende Leistung und besonderes Engagement

Das Deutschlandstipendium und das Niedersachsenstipendium werden erneut für das Wintersemester 2020/2021 ausgeschrieben. Die Studierenden können sich im Zeitraum zwischen 1. und 30. September 2020 für die Förderung bewerben.

Bewerben können sich alle an der Universität Göttingen regulär eingeschriebenen Studierende, ausgenommen Promotionsstudierende.
Bewerberinnen und Bewerber, die noch nicht an der Universität Göttingen eingeschrieben sind, müssen sich vor Bewerbung um ein Deutschland- oder Niedersachsenstipendium 2020/2021 immatrikulieren und einen Studierendenaccount besitzen.

Auch BAföG Empfänger und Empfängerinnen können durch das Stipendium gefördert werden!

Bisherige Stipendiaten und Stipendiatinnen können sich nach Ablauf der einjährigen Bewilligung erneut auf ein Stipendium bewerben.

 

Master: Modul M.Psy.702 Klausureinsicht

Die Klausureinsicht für die Klausur M.Psy.702 (Klinisch-psychologische Interventionsmethoden) vom 07.08.2020 findet am Mittwoch, 09.09.2020, zwischen 13:00 und 16:00 Uhr bei Frau Bradatsch statt (Raum 0.214). Bitte melden Sie sich vorher per Mail bei Frau Bradatsch an (silvia.bradatsch@uni-goettingen.de). Ihnen wird dann ein individueller Termin mitgeteilt. Wichtig: Bitte erscheinen Sie mit einer geeigneten Mund-Nasen-Bedeckung zum Termin! Der Termin kann zudem nur unter Einhaltung aller geltenden Infektionsschutzmaßnahmen (Mindestabstand, Händedesinfektion, etc.) stattfinden.

 

Module B.Psy.502 und M.Psy.001 Klausureinsicht

Klausureinsichten zu M.Psy.001 Eignungsdiagnostik und B.Psy.502 Wirtschaftspsychologie I

Für die beiden zuletzt durchgeführten Klausuren in den Modulen M.Psy.001 Eignungsdiagnostik und B.Psy.502 Wirtschaftspsychologie I findet die Klausureinsicht kommende Woche Freitag, am 4. September, im Zeitraum von 9 bis 12 Uhr statt.

Aufgrund der aktuell geltenden Infektionsschutzmaßnahmen gibt es für diesen Termin folgende Regelungen zu beachten:

  • Wenn ihr diesen Termin wahrnehmen wollt, müsst ihr euch bis spätestens Donnerstag, den 3. September, per E-Mail an treffenstaedt@psych.unigoettingen.de zur Einsicht anmelden
  • Euch werden ab kommende Woche Mittwoch konkrete Einsichtstermine individuell per E-Mail mitgeteilt, eine freie Terminwahl ist wegen der Ablaufplanung zu diesem Termin nicht möglich
  • Bitte erscheint mit einer geeigneten Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) zu eurem Einsichtstermin vor dem Haupteingang des Instituts. Eine Hilfskraft lässt euch dann gesondert ins Gebäude
  • Da wir individuelle Einsichtstermine vergeben, erfolgt die Einsicht zeitlich begrenzt. Die genaue Dauer pro Einsicht legen wir fest, wenn wir wissen, wie viele Personen zur Einsicht erscheinen werden (mindestens aber 15 Minuten)
  • Während der Einsicht stehe ich zur Beantwortung eventueller Fragen zur Verfügung
  • Alle geltenden Infektionsschutzmaßnahmen werden zu diesem Einsichtstermin eingehalten (Mindestabstand, Desinfektionsmöglichkeiten, MNB, etc.)

Zusätzliche Hinweise für Studierende, die den Termin kommende Woche nicht wahrnehmen können oder wollen:

Es allen Studierenden natürlich frei, ihre Klausur auch zu einem späteren Termin einzusehen. Für das Modul B.Psy.502 wird ein weiterer Einsichtstermin nach dem zweiten Klausurtermin angeboten. Die Abteilung für Wirtschafts- und Sozialpsychologie bietet darüber hinaus in jedem Semester zu Beginn der Vorlesungszeit einen Einsichtstermin an, zu dem auch weiter zurückliegende Klausuren eingesehen werden können. An diesem Termin, den wir auf unserer Webseite und im PsychoBlog bekannt geben, können ebenfalls Klausuren aus dem Modul M.Psy.001 sowie aus dem Modul B.Psy.502 eingesehen werden.

Master: Modul M.Psy.001 Klausureinsicht

Die Klausureinsicht für die Klausur M.Psy.001 (Angewandte Diagnostik) vom 05.08.2020 findet am Dienstag, 01.09.2020 zwischen 14:00 und 18:00 Uhr bei Herrn Blomberg statt (Raum 0.252). Bitte melden Sie sich vorher schriftlich bei Herrn Blomberg an (maximilian.blomberg@uni-goettingen.de). Sie erhalten dann einen individuellen Termin.