Master: Status der Modulanmeldungen WiSe 21/22

Der Status Ihrer (vorläufigen) Modulanmeldungen kann ab sofort als PDF-Datei heruntergeladen werden:

=> MODULANMELDUNGEN  (Stand: 18.10.2021, 13:00 Uhr)

Bitte beachten Sie vor Rückfragen eventuelle Änderungen im Stundenplan!

In der Tabelle wird für jedes Modul angegeben, ob Sie nach der Verteilung bzw. Verlosung als TeilnehmerIn geführt werden oder nicht. Abweichungen von Ihren Anmeldungen sind also darauf zurückzuführen, dass Sie aus einem oder mehreren Modulen herausgelost wurden. Diejenigen, die noch Interesse an einem der freien Plätze haben, melden sich bitte bis zur Nachmeldefrist (s. u.) bei mir. Bitte beachten Sie bei der Wahl die in der Tabelle angegebene Anzahl an freien Plätzen!

Die Plätze für das Freie Wahlmodul werden erst vergeben, wenn alle ranghöheren Studierenden, denen noch Module fehlen, ihre Wahl getroffen haben.

Wichtig: Die Zuordnung zu Modulen mit begrenzter Kapazität ist bei uns in § 6 in der Prüfungs- und Studienordnung geregelt.
Bei der Modulverteilung wurden alle aktuellen Leistungsnachweise hinsichtlich der abschlossenen und angemeldeten Module kontrolliert und berücksichtigt. Studierende, die pro Studienbereich bereits zwei Module erfolgreich abgeschlossen haben (= Prüfung bestanden), werden laut Ordnung (§ 6 PStO) nachrangig berücksichtigt. Bitte sehen Sie von einzelnen (Verständnis-)Fragen ab!

Die Modulanmeldungen sind vorläufig. Durch Falschangaben bei der Anmeldung frei gewordene Plätze werden wieder unter den ursprünglich angemeldeten Personen unter Berücksichtigung des Rangs verlost.

Alle Modulannmeldungen müssen über das Studienbüro erfolgen, das diese in FlexNow importiert. Anmeldungen bei den Dozenten oder Veranstaltungsbesuche ohne Anmeldungen berechtigen nicht zur Teilnahme!

Tausch:
Ein Tausch ist nur innerhalb eines mehrzügigen Moduls möglich (M.Psy.001, M.Psy.105, M.Psy.701). Bei Tauschwünschen benötige ich eine Email-Bestätigung beider Studierenden!

Letzter Termin für die verbindliche ABMELDUNG von einem Modul im Master:
Sonntag, 31. Oktober, 23:59 Uhr (per Email an studienbuero@psych.uni-goettingen.de)

Letzter Termin für die verbindliche NACHMELDUNG zu einem Modul im Master:
Sonntag, 7. November, 23:59 Uhr (per Email an studienbuero@psych.uni-goettingen.de)

Reminder:
Gemäß des Beschlusses unserer Prüfungskommission (Sitzung vom 21.06.2017) sind im Grundlagenbereich im Laufe des Masters maximal sechs Module (vier sind Pflicht), im Anwendungsbereich maximal vier Module (zwei sind Pflicht) wählbar. Dies dient der Chancengleichheit bei der Modulwahl.

 

**** Nebenfachstudierende: ****

Die Matrikelnummern der angemeldeten Nebanfachstudierenden finden sich unten in der verlinkten Tabelle.

Master: Freie Plätze in Vertiefungsmodulen WiSe 21/22

Modul M.Psy.104 (Prof. Waldmann): 1
Modul M.Psy.204 (Prof. Mattler): 6
Modul M.Psy.306 (Prof. Penke): 1
Modul M.Psy.403 (Prof. Rakoczy): 6
Modul M.Psy.506 (Prof. Schulz-Hardt): 5
Modul M.Psy.603 (Prof. Boos): 0
Modul M.Psy.704 (Prof. Brockmeyer): 0
Modul M.Psy.804 (Prof. Schroeder): 4
Modul M.Psy.1002 (Prof. Mani): 7
Modul M.Psy.1005 (Prof. Schacht): 6

(Stand: 14.10.2021)

Matrikelnummern angemeldeter Studierenden (PDF): Vertiefungsmodule

Bitte beachten: Diese Liste ist vorläufig, da noch nicht alle Vertiefungsmodulanmeldungen im Studienbüro eingegangen sind! Nachbewerbungen bitte nur bei den Modulverantwortlichen!

Systemakkreditierung: Einladung zu den Diskussionsrunden

Im Rahmen der Systemakkreditierung der Universität finden am

Freitag, den 5. November 2021

für den Bachelor und Master Psychologie Diskussionsrunden mit Studierenden, Lehrenden und externen Gutachter*innen statt, zu denen herzlich eingeladen wird!

Themen:

  1. Didaktisches Konzept der Studiengänge (Qualifikationsziele des Studiengangs (allgemein), Wissenschaftliche Befähigung und fachwissenschaftliche Kompetenz, Befähigung zur Aufnahme einer qualifizierten Beschäftigung, Persönlichkeitsentwicklung und Befähigung zu gesellschaftlicher Teilhabe, Wissenschaftliches Selbstverständnis/Professionalität, Kommunikation und Kooperation, Vermittlungskompetenz, Internationalisierung, Digitalisierung/Digitale Kompetenzen, Diversität, Nachhaltigkeit, Erreichen der Qualifikationsziele, Adäquate Zugangsvoraussetzungen, Qualität und Transparenz der Prüfungsanforderungen, Adäquates Prüfungssystem, Feedbacksystem zu Prüfungen)
  2. Diversität, Geschlechtergerechtigkeit und Chancengleichheit (Gewährleistung von Chancengleichheit, Nachteilsausgleich)

 

Die Diskussionsrunden finden digital statt. (Der ZOOM-Link wird noch bekannt gegeben.)

 

Orientierungstage für Erstsemester

Orientierungstage für Erstsemester: Was ist das?

Die Orientierungstage bzw. Orientierungsphase (oder kurz O-Phase) dient der Einführung in das Studium und findet in der Regel eine Woche vor Beginn der Vorlesungszeit statt. Die Organisation der O-Phase liegt dabei traditionell in der Hand der Fachgruppe. Vom Studienbüro erhalten die Studienanfänger*innen dabei alle notwendigen und hilfreichen Informationen, die sie für den Studienstart benötigen. Außerdem bietet die O-Phase eine gute Gelegenheit, die zukünftigen Kommiliton*innen, die Stadt und den Campus schon einmal etwas kennenzulernen.

Wie kann ich daran teilnehmen?

Die Teilnahme an der O-Phase ist freiwillig, wird aber natürlich empfohlen!

Normalerweise ist keine Anmeldung zur O-Phase nötig, in Zeiten von Corona wird es aber nicht komplett ohne Voranmeldungen für die Präsenzveranstaltungen gehen.

Für die Voranmeldung schreiben Sie bitte eine Email an das Studienbüro und geben dabei Vor- und Zuname sowie Ihren Studiengang und Ihre Matrikelnummer an. Ohne eine Anmeldung ist die Teilnahme an Präsenzveranstaltungen in der O-Phase leider nicht möglich!

(Bitte nehmen Sie Abstand von Rückfragen, ob die Anmeldung eingegangen ist. Diese Informationen können Sie dem entsprechenden Blogeintrag entnehmen.)

 

Alle weiteren Informationen erhalten Sie in den Einführungsveranstaltungen des Studienbüros! Diese finden statt am

Mittwoch, den 20.10.2021 im ZHG 008

Master: Einlass 8:30 Uhr, Beginn 9:00 Uhr
Bachelor: Einlass 10:30 Uhr, Beginn 11:00 Uhr

  • Bitte kommen Sie rechtzeitig zum Einlass und beachten Sie die Abstand- und Hygieneregeln!
  • 3G-Regel: Bitte halten Sie den Nachweis bereit (geimpft, genesen+geimpft, getestet)!
  • Während der Präsenzveranstaltung ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
  • Personen mit ungeklärten Erkältungssymptomen dürfen nicht teilnehmen.
  • Einreisende/Reiserückkehrer*innen aus Risiko-/Hochinzidenzgebieten (nach RKI) sowie Personen mit Kontakt zu Corona-Positiven dürfen nur nach Maßgabe der Nds. Corona-VO teilnehmen.
  • Alkoholkonsum ist nicht gestattet.
  • Die Kontaktdatenerfassung erfolgt über die Software „Darf ich rein?“. Bitte registrieren Sie sich vorab im Testraum:

 

=> Handreichung für die Durchführung der Informationsveranstaltung_2021 (PDF)

 

 

Was ist in diesem Jahr geplant?

Informationen zum genauen Ablauf können Sie der Homepage entnehmen.

Für Rückfragen steht Frau Dr. Brinkmann per Mail (studienbuero@psych.uni-goettingen.de) und telefonisch (0551/39-13981) zur Verfügung.

O-Phase Bachelor/Master: Infos der Fachgruppe

Informationen der Fachgruppe zur O-Phase in der Psychologie

Um allen neuen Studierenden optimale Chancen für den Studienstart zu ermöglichen, bemühen wir uns um eine barrierefreie O-Phase. Während der gesamten O-Phase wird euch unser Awareness-Team zur Verfügung stehen. Solltet ihr im Vorfeld aufgrund einer Form von Beeinträchtigung (z. B. eingeschränkte Beweglichkeit, Sehbeeinträchtigung, Angststörung bzgl. sozialer Situation, u. v. m.) Bedenken haben, könnt ihr euch gerne direkt bei uns melden und wir werden Lösungen finden. Eure Daten werden dabei selbstverständlich vertraulich behandelt. Schreibt einfach eine Mail an unser Awareness-Team (Email Ann-Julie Blume).

Vorläufiger Plan Bachelor:

Vorläufiger Plan Master:

Einführung in die Psychoanalyse und Psychodynamische Psychotherapie III

Einführung in die Psychoanalyse und Psychodynamische Psychotherapie III

Günter Reich, Jennifer Reinhold, Antje von Boetticher

In diesem Seminar werden spezielle Themen der psychodynamischen und psychoanalytischen Therapie behandelt, u. a. Technik der psychodynamischen und psychoanalytischen Psychotherapie, Übertragungsfokussierte Therapie von Persönlichkeitsstörungen, Mentalisierungsbasierte Therapie von Persönlichkeitsstörungen, Psychoanalytische Sozialpsychologie, empirische Forschung in der Psychoanalyse und psychodynamischen Psychotherapie.

Das Seminar schließt sich an die vorhergehenden Veranstaltungen Teil I und Teil II an.

Durch den Online-Modus konnten dort nicht alle sonst bearbeiteten Themen behandelt werden. Zum Einstieg wird es eine Wiederholung wesentlicher Grundbegriffe geben.

 Als Präsenzveranstaltung geplant.

Beginn: Mi., 03.11.2021
Zeit: 18:00 – 19:30
Ort: Raum MED23;  Hörsaal, Gebäude Medizinische Statistik: Humboldtallee 32/34

Anmeldung: StudIP

Master: Anmeldezeiten Module WiSe 21/22

Anmeldezeit in Stud.IP (Voranmeldung) für die Module im WiSe 2021/22:

04. Oktober 2021 (09:00 Uhr) bis 10. Oktober 2021 (23:59 Uhr)

Anmeldung in Stud.IP unter der Veranstaltung:  MSc Psychologie: Modulanmeldung WiSe 2021/22

=> Erstsemester haben bereits vorab eine Email mit detaillierten Informationen zum Anmeldeprozess erhalten!

Nebenfachstudierende melden sich bitte bis zum 10.10.21 per Mail unter Angabe des Studiengangs, der Matrikelnummer und des gewünschten Moduls (B.Psy.511 und/oder Restplätze von B.Psy.504).

O-Phase Master: Infoveranstaltung zu Modulen

Im Rahmen der O-Phase bietet die Fachgruppe Psychologie eine kurze Informationsveranstaltung an, in der Erfahrungsberichte/Tipps von Master-Studierenden zu allen Modulen, die vom 04. – 10.10.2021 gewählt werden können, geteilt werden. Diese findet am Montag, den 04.10.2021 um 18 Uhr unter folgendem Link statt:

https://meet.gwdg.de/b/ram-czj-q1g-7r0