Umfrage „Klimaangst bei Studierenden“

Liebe Studierende,

in der Arbeitsgruppe 7 „Umwelt und Gesundheit“ an der Fakultät für Gesundheitswissenschaften der Universität Bielefeld führen wir im Rahmen eines Masterseminars eine Umfrage zum Thema “Klimaangst bei Studierenden“ durch.

In dieser Studie wird untersucht, wie hoch die Klimaangst bei Studierenden in Deutschland ist und in welchem Zusammenhang diese Klimaangst mit den Faktoren Ängstlichkeit, Persönlichkeit, Naturverbundenheit und klimawandelassoziierte Gesundheitskompetenz steht.

Hier der Link zur Studie: https://evaluation.uni-bielefeld.de/evasys/online.php?p=KlimaangstBielefeld

Wir bitten Sie herzlich um die Teilnahme, welche etwa 7 Minuten in Anspruch nimmt. Die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig und anonymisiert. Die Einwilligung zur Studie und die Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten (Datenschutzerklärung) sind über den o.g. Link einsehbar.

Sollten weitere Fragen zu der Studie aufkommen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an:

Dr. Timothy McCall
timothy.mc_call@uni-bielefeld.de
Fakultät für Gesundheitswissenschaften
AG 7 Umwelt und Gesundheit
Universität Bielefeld

Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung!
i.A. Nadine Palitza und Sophia Caputo

Statistikberatung für Studierende/Kurshinweise

Liebe Studierende,

auf Initiative der Fachschaft existiert seit 2009 die Statistikberatung für Studierende (Bachelor/Master) der Psychologie. Das wesentliche Angebot umfasst

        Statistikberatung für Psychologiestudierende bei der Anfertigung von Abschlussarbeiten.

Termine können in Büro im Heinrich-Düker-Weg 10 am Campus, oder auch online, nach vorheriger Terminabsprache, stattfinden.

Zusätzlich zu der Möglichkeit, Termine zu vereinbaren, biete ich offene Sprechstunden Donnerstags, 10 bis 11 Uhr, an, um kleinere Fragen kurzfristig zu klären. Bedarf für die offene Sprechstunde bitte bis spätestens zum Vortag anmelden.

Hinweis auf Kurse:

Ich biete Kurse zur angewandten Statistik auf Nachfrage an, wenn sich mindestens 5 Interessierte finden, die anfragen. Prinzipiell sind alle Themen denkbar, die das Studienangebot ergänzen, vertiefen oder erweitern, so lange sie nicht im direkten Zusammenhang mit grundständigen Lehrveranstaltungen stehen (d. h. Dopplung von Veranstaltungen, Klausurvorbereitung, etc. fallen nicht darunter). Üblicherweise von der Art <statistisches Thema> mit <Statistikpaket>, z.B. Allgemeine lineare Modelle mit R, Einführung in R/R Studio, etc..

Unabhängig davon bietet die GWDG eine Reihe von Kursen an:

https://academy.gwdg.de/p/events.xhtml?target=Students

In dem Rahmen finden auch regelmäßig Einführungskurse zu R und SPSS an der GWDG statt. Diese stehen allen Universitätsangehörigen, Studierenden wie Mitarbeitern, offen.

Weitere Infos und Kontaktdaten sind auf den Seiten der Statistikberatung zu finden:

https://www.psych.uni-goettingen.de/de/service/statistical-consulting

Studienteilnehmer*innen gesucht

ICH WILL DIE SNICKERS-WERBUNG TESTEN!

Habt ihr euch jemals gefragt, wie Hunger eure Entscheidungsfähigkeit und Impulsivität beeinflusst? Nun, ich auch! Tatsächlich habe ich meine Professoren erfolgreich überredet, dies als offizielle Studie zu untersuchen. 

HAT DIE SNICKERS-WERBUNG RECHT – WIR SIND GANZ ANDERS, WENN WIR HUNGRIG SIND? 
Klicke einfach auf den folgenden Link, um mehr zu erfahren und dich bei Interesse an der Studie anzumelden: https://neuromadlab.com/en/research/projects/appetite-for-risk/

 Lasst uns gemeinsam das Geheimnis von Hunger und Entscheidungsfähigkeit lüften! Danke im Voraus für eure Teilnahme und Unterstützung!

In der Studie, in Zusammenarbeit mit dem neuroMADLAB der Universität Bonn, untersuchen wir, wie Hunger und Impulsivität unser Verhalten beeinflussen. Und das Beste daran? Du kannst einfach an einem Spiel teilnehmen und bekommst dafür eine Entschädigung von 10 – 15 Euro!
Bei Fragen: Jasmin Abu-Aishah

Einladung zur Online-Studie

Online-Studie zum Aufsuchen von Feedback (1h)

Liebe Studierende,

unsere Arbeitsgruppen Klinische Psychologie und Psychotherapie (in Kooperation mit der Uni Landau) sucht aktuell noch interessierte Teilnehmer:innen für eine Studie zum Aufsuchen von Feedback in Abhängigkeit von der eigenen Stimmung.

Die Studie untersucht, wie insbesondere depressive Verstimmungen den Wunsch nach Feedback beeinflussen. Mit Ihrer Teilnahme helfen Sie dabei zu verstehen, wie Menschen in Abhängigkeit von ihrer Stimmung mit ihrer Umwelt interagieren und leisten damit einen wichtigen Beitrag zu unserer Forschung.

Als Dankeschön hat jede:r Teilnehmende die Möglichkeit, an einer Lotterie teilzunehmen, bei der 4 x 50 € und 1 x 100 € verlost werden. Psychologiestudierende können darüber hinaus für ihre vollständige Teilnahme eine Versuchspersonenstunde erhalten. Die Dauer der Studie beträgt etwa 45 – 60 Minuten. Wir empfehlen, die Studie an einem Laptop, PC oder Tablet durchzuführen.

Der Link zur Studie lautet: https://www.soscisurvey.de/studie-landau/

Vielen Dank für Ihre Teilnahme und liebe Grüße,
Tobias Kube

Bachelor: Modul B.Psy.303 Seminarplatzvergabe Interview und Beobachtung

Bachelor: Modul B.Psy.303 Seminarplatzverteilung für Diagnostische Verfahren: Interview und Beobachtung

 Seminarplatzverteilung für Diagnostische Verfahren: Interview und Beobachtung (B.Psy.303): 18.03. bis 27.03.24

Das Modul B.Psy.303 teilt sich in zwei Veranstaltungen: „Interview und Beobachtung“ und „Leistungs- und Persönlichkeitsmessung“. Für Anmeldehinweise zu den wöchentlichen Veranstaltungen „Leistungs- und Persönlichkeitsmessung“ lesen Sie bitte den zeitgleich erschienenen Beitrag auf dem Blog.

Das Seminar „Diagnostische Verfahren: Interview und Beobachtung“ wird als Blockveranstaltung mit je 2 Veranstaltungstagen am Wochenende im April und Mai angeboten. Es gibt vier Gruppen A, B, C und D.

Die Termine lauten:

  • Gruppe A: Sa., 13.04. (9.15 – ca. 17.30 Uhr) (Interview) +
    14.04. (9.15 – ca. 17.30 Uhr) (Beobachtung)
  • Gruppe B: So., 20.04. (9.15 – ca. 17.30 Uhr) (Interview) +
    21.04. (9.15 – ca. 17.30 Uhr) (Beobachtung)
  • Gruppe C: Sa., 27.04. (9.15 – ca. 17.30 Uhr) (Interview) +
    28.04. (9.15 – ca. 17.30 Uhr) (Beobachtung)
  • Gruppe D: Sa., 04.05. (9.15 – ca. 17.30 Uhr) (Interview) +
    05.05. (9.15 – ca. 17.30 Uhr) (Beobachtung)

Pro Seminar stehen maximal 30 Plätze zur Verfügung. Die verbindliche Anmeldung zu Gruppe A, B, C oder D erfolgt in der Zeit vom 18.03. bis 27.03.24 per Selbsteintrag in StudIP (s.u.). Die Anmeldung wird am 18.03. ab 09:00 Uhr freigeschaltet und endet am 27.03. um 23:59 Uhr.

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldungen zu allen vier Gruppen A, B, C und D zentral über eine einzige Veranstaltung in StudIP stattfinden.

Bitte loggen Sie sich dazu in StudIP ein und gehen auf das Seminar „Seminar: B.Psy.303 Interview und Beobachtung, Amit der Veranstaltungsnummer 632786. Unter Teilnehmende > Gruppen tragen Sie sich selbst für genau eine der Gruppen A, B, C oder D ein. Wenn Sie bereits in einem der Vorjahre an den Blockseminaren teilgenommen haben, tragen, Sie sich bitte nur in die Gruppe „Vorjahr: Teilname am Blockseminar B.Psy.303 bereits erfolgt, nur Zugang zu Materialien SoSe24“ ein.

Bitte beachten Sie: Die Eintragung in die Veranstaltung bei StudIP ohne Zuordnung zu einer der Seminargruppen genügt nicht (auch für die Teilnahme an der Seminargruppe A ist eine Eintragung unter Teilnehmende > Gruppen notwendig). Es gilt Ihre Eintragung für eine der vier Gruppen zum Stichtag 27.03.24 (23:59 Uhr). Falls Ihre Wunschgruppe bereits ausgebucht sein sollte, finden Sie bitte selbstständig eine/n Tauschpartner/in. Die Namen der anderen Teilnehmer/innen sind in StudIP einsehbar; die Umtragung in eine andere Gruppe können Sie bis zum 27.03.24 (23:59 Uhr) selbständig vornehmen.

Falls Sie Fragen zur Seminarplatzvergabe haben, wenden Sie sich gerne per E-Mail an tobias.kordsmeyer-storp@uni-goettingen.de und botzet@uni-goettingen.de. Auch wenn Sie dringende persönliche Gründe haben (z.B. Kinderbetreuung), die für die Seminarplatzvergabe wichtig sind, melden Sie sich bitte vor dem 18.03.24 bei den Dozierenden.

Wichtig: Die Anmeldung zu den Seminaren in StudIP ersetzt nicht die Prüfungsanmeldung in FlexNow.