Infos zur Weiterbildung als Fachpsychotherapeut*in

Liebe Studierende des Master KliPPT,

unter folgendem Link finden Sie gut strukturiert die aktuell verfügbaren Infos zur Weiterbildung zur Fachpsychotherapeutin bzw. zum Fachpsychotherapeuten, die nach der Approbation für Sie absolvierbar ist: https://www.pknds.de/mitglieder/aus-fort-und-weiterbildung/weiterbildung-fuer-psychotherapeutinnen-und-psychotherapeuten/

Außderdem finden Sie hier die Weiterbildungsordnung für die Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten der Psychotherapeutenkammer Niedersachsen (PKN), die seit dem 01.10.2022 gültig ist.

 

 

Master KliPPT: Modulwahl WiSe 2022/2023

Der Status Ihrer vorläufigen Modulanmeldungen kann ab sofort als PDF-Datei heruntergeladen werden:

=>Modulwahl (Stand: 14.11.2022)

Bitte beachten Sie vor Rückfragen eventuelle Änderungen im Stundenplan!

In der Tabelle wird für jedes Modul angegeben, ob Sie nach der Verteilung bzw. Verlosung als Teilnehmer*in geführt werden oder nicht. Abweichungen von Ihren Anmeldungen sind also darauf zurückzuführen, dass Sie aus einem oder mehreren Modulen herausgelost wurden. Diejenigen, die noch Interesse an einem der freien Plätze haben, melden sich bitte bis zur Nachmeldefrist (s. u.) per Mail bei mir. Bitte beachten Sie bei der Wahl die in der Tabelle angegebene Anzahl an freien Plätzen!

Wichtig: Die Zuordnung zu Modulen mit begrenzter Kapazität ist bei uns in § 7 in der Prüfungs- und Studienordnung geregelt.

Die Modulanmeldungen sind vorläufig. Durch Falschangaben bei der Anmeldung frei gewordene Plätze werden wieder unter den ursprünglich angemeldeten Personen unter Berücksichtigung des Rangs verlost.

Alle Modulannmeldungen müssen über das Studienbüro erfolgen, das diese in FlexNow importiert. Anmeldungen bei den Dozenten oder Veranstaltungsbesuche ohne Anmeldungen berechtigen nicht zur Teilnahme!

Tausch:
Bei Tauschwünschen benötige ich eine Email-Bestätigung beider Studierenden!

Letzter Termin für die verbindliche ABMELDUNG von einem Modul im Master KliPPT:
Sonntag, 30. Oktober, 23:59 Uhr (per Email an studienbuero-klinische-psychologie@psych.uni-goettingen.de)

Letzter Termin für die verbindliche NACHMELDUNG zu einem Modul im Master:
Sonntag, 6. November, 23:59 Uhr (per Email an studienbuero-klinische-psychologie@psych.uni-goettingen.de)

Vorlage Bachelorzeugnis – Frist bis 15.11.

Alle Masterstudierenden sind angehalten – soweit noch nicht geschehen – ihr Bachelorzeugnis bis zum 15.11.22 im Studienbüro Master KliPPT einzureichen. Hierfür gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  • beglaubigte Kopie des Zeugnisses per Post senden oder in den GEMI-Briefkasten des Studienbüros Master KliPPT werfen (2. Stock)
  • für Göttinger Studierende: im Internet verifizierbaren Scan des Zeugnisses per Mail senden
  • zu den im Blog genannten Zeiten persönlich vorbei kommen und das Originalzeugnis zum Kopieren vorlegen

Sollte das Zeugnis noch nicht vorliegen, sollte spätestens in der Woche vor Fristende (07.11. – 14.11.) ein Antrag auf Fristverlängerung (formlos, per Email an das Studienbüro Master KliPPT) gestellt werden. Diesem Antrag ist ein aktueller Leistungsnachweis beizufügen. Wenn zum Abschluss nur noch die Bachelorarbeit oder ein Modul mit max. 6 C fehlt, wird eine Fristverlängerung bis zum 31. März 2023 gewährt.

Die endgültige Einschreibung erfolgt für alle, die das Zeugnis einreichen, nach dem Stichtag (15.11.22).

Termine zur Zeugniseinreichung – Studierende Master KliPPT

Liebe Studierende,

Sie können mir Ihr Original-Zeugnis zu folgenden Terminen persönlich vorbeibringen:

  • Montag, 24.10.2022, 13:00-14:00 Uhr
  • Mittwoch, 26.10.2022, 13:00-14:00 Uhr
  • Donnerstag, 03.11.2022, 10:00-11:00 Uhr
  • Montag, 07.11.2022, 09:00-10:00 Uhr
  • Donnerstag, 10.11.2022, 10:00-11:00 Uhr

Göttinger Studierende schicken mir, wie gesagt, bis zum 15.11.2022 einen Scan des Zeugnisses per Mail.

Infoveranstaltung zu approbationskonformen Praktika im Bachelor

Liebe Studierende im Bachelor,

am *19.10.2022, 12.30 Uhr* wird es eine Infoveranstaltung zu den approbationskonformen Praktika im Bachelorstudium (B.Psy.005 und B.Psy.006) geben.

Die Veranstaltung findet im ZHG 006 statt und richtet sich an Studierende aller Fachsemester.

Für alle, die planen ihre Praktika gemäß PsychThApprO zu absolvieren, ist dies eine gute Gelegenheit, alle relevanten Informationen hierzu zu bekommen und Fragen stellen zu können.

Ich freue mich auf viele Interessierte!

Cornelia Bernardi-Pritzkow

https://www.uni-goettingen.de/de/660180.html

Informationen zu „M.KliPPT.1071 BQT II – vertiefte Praxis der Psychotherapie: wissenschaftlich geprüfte und anerkannte Methoden der Psychotherapie“

Liebe Studierende,

mit dieser Nachricht möchten wir Ihnen erste Informationen zum Modul M.KliPPT.1071 BQT II (Oberseminare 1 und 2) zukommen lassen und den allgemeinen Ablauf skizzieren.

Die Seminare des Moduls sind in vier Parallelzüge aufgeteilt (Zug A, Zug B, Zug C, Zug D) und beinhalten 2 Termine pro Woche pro Zug:

  Oberseminar 1 Oberseminar 2
Zug A Montag 08:30 Uhr – 10:00 Uhr Donnerstag 08:30 Uhr – 10:00 Uhr
Zug B Montag 12:15 Uhr – 13:45 Uhr Donnerstag 12:15 Uhr – 13:45 Uhr
Zug C Mittwoch 08:30 Uhr – 10:00 Uhr Freitag 08:30 Uhr – 10:00 Uhr
Zug D Mittwoch 10:15 Uhr – 11:45 Uhr Freitag 10:15 Uhr – 11:45 Uhr

Die Seminare werden von verschiedenen Dozierenden (Silvia Bradatsch (M.Sc.), Prof. Dr. Timo Brockmeyer, Dr. Carolin Fernandez Castelao, Marie Meyer (M.Sc.), Dr. Simon Palmer und Dr. Mira Preis) geleitet. Fragen richten Sie bitte an Dr. Mira Preis (mira.preis@psych.uni-goettingen.de), die für die Organisation der Seminare zuständig ist. Es handelt sich um eine Präsenzveranstaltung, die in der Regel in Raum 0.245 (Gruppenraum Klinischen Abteilung) stattfindet.

In StudIP finden Sie unter der Veranstaltung „Oberseminar: M.KliPPT.1071 BQT II – vertiefte Praxis der Psychotherapie: wissenschaftlich geprüfte und anerkannte Methoden der Psychotherapie, A“ alle Materialien wie die PDFs der Präsentationen, Literatur, Beispielvideos und Aufgabenstellungen für die Rollenspiele. Auch wichtige Informationen und kurzfristige Ankündigungen werden über diese Veranstaltung in StudIP verschickt. Bitte melden Sie sich daher alle, unabhängig von Ihrem Zug, in Oberseminar A an. Teilnehmende der Züge B, C, und D melden sich bitte zusätzlich in Ihrem jeweiligen Zug an.

Unter „Dateien“ –> „Organisatorisches“ finden Sie bereits eine Schweigepflichterklärung, die Sie bitte ausfüllen, unterschreiben und an mira.preis@psych.uni-goettingen.de mailen.

Das Seminar beginnt für die Züge A und B am 27.10.2022 (Donnerstag, 08:30 Uhr bzw. 12:15 Uhr) und für die Züge C und D am 28.10.2022 (Freitag, 08:30 Uhr bzw. 10:15 Uhr) in Raum 0.245. In dieser ersten Sitzung werden wir Sie nochmal genauer über die Inhalte und den Ablauf des Seminars informieren und Sie haben natürlich die Möglichkeit Rückfragen zu stellen.

Kurz zum Inhalt der Seminare: Wir werden Ihnen in den Oberseminaren konkretes Handlungswissen vermitteln, indem Sie wichtige therapeutische Techniken selbst praktisch durchführen. Dazu haben wir zu verschiedenen Themen (z.B. Psychoedukation, Exposition in vivo, Beziehungsgestaltung, Krisenintervention, herausfordernde Therapiesituationen, etc.) Rollenspiele geplant, die mit Schauspielpatient*innen durchgeführt werden. Die Prüfungsvorleistung (Studienleistung) besteht neben der regelmäßigen Teilnahme darin, ein Rollenspiel mit einer Schauspielpatient*in im Seminar durchzuführen. Alternativ können Sie 2 Feedbacks zu Rollenspielen Ihrer Mitstudierenden verschriftlichen.

Wir freuen uns darauf, Ihnen interessante, lehrreiche und auch unterhaltsame Seminare anbieten zu können!

Herzliche Grüße,

Mira Preis & Timo Brockmeyer

Veranstaltungsbeginn Master KliPPT

Liebe Studierende,

das Modul M.KliPPT.1011 (Wissenschaftliche Vertiefung: Kognitive Entwicklungspsychologie bei Prof. Rakoczy) beginnt erst in der zweiten Vorlesungswoche, also am 01.11.2022.

Das Modul M.KliPPT.1071 (BQT II: Teil I Gruppe A-D) beginnt erst am Donnerstag bzw. Freitag der ersten Vorlesungswoche, also am 27.10.2022 bzw. 28.10.2022!

Alle anderen Veranstaltungen beginnen regulär!

Informationen zum Modul M.KliPPT.1011: Kognitive Entwicklungspsychologie

Liebe Studierende,

einen detaillierten (vorläufigen) Ablaufplan zum Modul Kognitive Entwicklungspsychologie finden Sie im entsprechenden Stud.IP-Ordner
(https://studip.uni-goettingen.de/dispatch.php/course/details?sem_id=e73fbc4a7c9c7c3b21d6c0d802edcd19&again=yes).

Hier möchte ich Ihnen aber schon einmal ein paar allgemeine Informationen zu Inhalt und Struktur des Moduls als Entscheidungsgrundlage für Ihre Modulwahl geben:

Inhalt:

  • Das Modul bietet eine Einführung in die Grundlagen der Kognitiven Entwicklungspsychologie
  • Ein Überblick über Meilensteine der kognitiven Entwicklung in ausgewählten Bereichen (z.B. numerische Kognition, Sprache, Theory of Mind, mentale Zeitreise, Exekutive Funktionen) wird gegeben
  • In vertiefenden Seminarsitzungen werden jeweils mögliche Bezügen hergestellt und diskutiert zu atypischen Entwicklungsverläufen (z.B. Autismus, ADHD, Dyskalkulie), klinisch relevanten oder anderweitig   praktischen Implikationen, möglichen Interventionen

Struktur:

  • Jeweils Doppelsitzungen mit vorlesungsartiger Einführung in Sitzung 1 und lektürebasierter, vertiefender Seminararbeit in Sitzung 2.
  • Alle Studierenden lesen für jede Woche ein bis zwei Grundlagentexte und bereiten diese so vor, dass sie sie aus dem Stegreif präsentieren und diskutieren können
  • Am Anfang der Sitzung wird ausgelost, wer diese Texte jeweils vorstellt und einführt und die Diskussion anleitet

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte gerne per Mail an mich (hrakocz@gwdg.de),

Viele Grüße, Hannes Rakoczy

Proband*innen gesucht für Online-Studie

Liebe Studierende,

wenn die Covid-19-Pandemie uns eines verdeutlicht hat, dann, dass soziale Kontakte ein psychologisches Grundbedürfnis darstellen.

Mit diesen befasse ich mich im Rahmen meiner Masterarbeit in Form einer ca. 10-minütigen Fragebogenstudie, an der teilzunehmen, ich Sie alle einladen möchte.

https://webvpn.unibw.de/Rauchen2022/

Die Studie wurde durch den Datenschutzbeauftragten der Universität der Bundeswehr München als datenschutzrechtlich unkritisch eingestuft.

Bei Fragen zur Studie können Sie sich jederzeit per Email an mich wenden ( leonie.thorn@unibw.de ).

Mit freundlichen Grüßen

Leonie Thorn

Leutnant, B. Sc. (Psychologie)