Bachelor: Modul B.Psy.303 Seminarplatzverteilung

Seminarplatzverteilung für „Diagnostische Verfahren: Interview und Beobachtung (B.Psy.303)“: 24.03. bis 03.04.20

Das Seminar „Diagnostische Verfahren: Interview und Beobachtung (B.Psy.303)“ wird als Blockveranstaltung mit je 3 Veranstaltungstagen im April und Mai angeboten. Es gibt drei Gruppen A, B und C.

Die Termine lauten:
– Gruppe A: Sa., 17.04. (9 – 14 Uhr) + So., 25.04. (9 – 14 Uhr) (Interview) + Sa., 24.04. (9 -18 Uhr) (Beobachtung)
– Gruppe B: So., 18.04. (9 – 14 Uhr) + So., 09.05. (9 – 14 Uhr) (Interview) + Sa., 08.05. (9 – 18 Uhr) (Beobachtung)
– Gruppe C: Sa., 24.04. (9 – 14 Uhr) + Sa., 08.05. (9 – 14 Uhr) (Interview) + Sa., 29.05. (9 – 18 Uhr) (Beobachtung)

Pro Seminar stehen maximal 30 Plätze zur Verfügung. Die verbindliche Anmeldung zu Gruppe A, B oder C erfolgt in der Zeit von 24.03. bis 03.04.20 per Selbsteintrag in StudIP. Die Anmeldung wird am 24.03. ab 08:00 Uhr freigeschaltet und endet am 03.04. um 23:59 Uhr.

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldungen zu allen drei Gruppen A, B und C zentral über eine einzige Veranstaltung in StudIP stattfinden.

Bitte loggen Sie sich dazu in StudIP ein und gehen auf das Seminar „B.Psy.303 Diagnostische Verfahren: Interview und Beobachtung, A (1_Interview)“ mit der Veranstaltungsnummer 631904. Unter > Teilnehmende > Gruppen tragen Sie sich per Selbsteintrag für genau eine der Gruppen A, B oder C ein. Wenn Sie die Prüfungsvorleistung in einem vorherigen Semester bereits erbracht haben, tragen Sie sich bitte in die entsprechende Gruppe „Vorjahr: Prüfungsvorleistung B.Psy.303 bereits erbracht, nur Zugang zu Materialien SoSe21“ ein.

Bitte beachten Sie: Die Eintragung in die Veranstaltung alleine ohne Zuordnung zu einer der Seminargruppen genügt nicht. Es gilt Ihre Eintragung für eine der drei Gruppen zum Stichtag 03.04.20 (23:59 Uhr). Falls Ihre Wunschgruppe bereits ausgebucht sein sollte, finden Sie bitte selbstständig einen Tauschpartner. Die Namen der anderen Teilnehmer*innen sind in StudIP einsehbar.

Wichtig: Die Anmeldung zu den Seminaren in StudIP ersetzt nicht die Prüfungsanmeldung in FlexNow.

Master: Module M.Bio.372 und M.Bio.373 Seminarplatzverteilung

Platzvergabe Kurse M.Bio.372 und M.Bio.373

  • Matlab in Biopsychology and Neuroscience
  • Visual Psychophysics – From Theory to Experiment
Die Teilnehmerzahl für diese Kurse ist begrenzt. Um an der Platzauswahl für die Seminare teilnehmen zu können, ist eine Voranmeldung bis Sonntag, den 11. April 2021, ausschließlich über die StudIP Einträge für M.Bio.372 bzw. M.Bio.373 erforderlich. 

Die Vergabe der Seminarplätze wird voraussichtlich spätestens im Rahmen der ersten Veranstaltung am Mittwoch, den 14. April 2021 (8:15 Uhr) oder vorab per Email bekannt gegeben. Die Möglichkeit der Kursteilnahme ist erst bestätigt, wenn Sie per Email oder im Rahmen der ersten Veranstaltung persönlich darüber informiert wurden.

Die Plätze gehen vorrangig an Master Studenten der Psychologie und Biologie. Übersteigt die Zahl der Anmeldungen die Zahl der Seminarplätze, werden diese zunächst innerhalb der Zielgruppe nach dem Losverfahren vergeben.
 
Die Plätze für den Kurs M.Bio.373 erfordern eine Teilnahme am Vorgängerkurs M.Bio.372, oder ausreichend bestehende MATLAB-Erfahrung.

Wichtig: Die Anmeldung  zur Seminarplatzvergabe ersetzt nicht die Modulanmeldung in FlexNow für die gewählten Teilnehmer.

Master: Modulanmeldungen WiSe 20/21

Der Status Ihrer (vorläufigen) Modulanmeldungen kann ab sofort als PDF-Datei heruntergeladen werden:

MODULANMELDUNGEN 201109

(Stand: 09.11.2020, 11:20 Uhr)

Letzter Termin für die verbindliche Abmeldung von einem Modul im Master:
Sonntag, 08. November, 23:59 Uhr (per Email an das Studienbüro)

Letzter Termin für die verbindliche Nachmeldung zu einem Modul im Master:
Sonntag, 15. November, 23:59 Uhr (per Email an das Studienbüro)

Bitte beachten Sie vor Rückfragen eventuelle Änderungen im Stundenplan!

In der Tabelle wird für jedes Modul angegeben, ob Sie nach der Verteilung bzw. Verlosung als TeilnehmerIn geführt werden oder nicht. Abweichungen von Ihren Anmeldungen sind also darauf zurückzuführen, dass Sie aus einem oder mehreren Modulen herausgelost wurden. Diejenigen, die noch Interesse an einem der freien Plätze haben, melden sich bitte umgehend bei mir. Bitte beachten Sie bei der Wahl die in der Tabelle angegebene Anzahl an freien Plätzen!

Die Plätze für das Freie Wahlmodul werden erst vergeben, wenn alle ranghöheren Studierenden, denen noch Module fehlen, ihre Wahl getroffen haben.

Wichtig: Die Zuordnung zu Modulen mit begrenzter Kapazität ist bei uns in § 6 in der Prüfungs- und Studienordnung geregelt.
Bei der Modulverteilung wurden alle aktuellen Leistungsnachweise hinsichtlich der abschlossenen und angemeldeten Module kontrolliert und berücksichtigt. Studierende, die pro Studienbereich bereits zwei Module erfolgreich abgeschlossen haben (= Prüfung bestanden), werden laut Ordnung (§ 6 PStO) nachrangig berücksichtigt. Bitte sehen Sie von einzelnen (Verständnis-)Fragen ab!

Die Modulanmeldungen sind vorläufig. Durch Falschangaben bei der Anmeldung frei gewordene Plätze werden wieder unter den ursprünglich angemeldeten Personen unter Berücksichtigung des Rangs verlost.

Alle Modulannmeldungen müssen über das Studienbüro erfolgen, das diese in FlexNow importiert. Anmeldungen bei den Dozenten oder Veranstaltungsbesuche ohne Anmeldungen berechtigen nicht zur Teilnahme!

Tausch:
Ein Tausch ist nur innerhalb der Seminare mehrzügigen Moduls möglich (M.Psy.001, M.Psy.105, M.Psy.101, M.Psy.304, M.Psy.701). Bei Tauschwünschen benötige ich eine Email-Bestätigung beider Studierenden.

Reminder:
Gemäß des Beschlusses unserer Prüfungskommission (Sitzung vom 21.06.2017) sind im Grundlagenbereich im Laufe des Masters maximal sechs Module (vier sind Pflicht), im Anwendungsbereich maximal vier Module (zwei sind Pflicht) wählbar. Dies dient der Chancengleichheit bei der Modulwahl.

 

Nebenfachstudierende:

Master: Freie Plätze in Vertiefungsmodulen WiSe 20/21

Modul M.Psy.104 (Prof. Waldmann): 4
Modul M.Psy.204 (Prof. Mattler): 8
Modul M.Psy.306 (Prof. Penke): 1
Modul M.Psy.403 (Prof. Rakoczy): 1
Modul M.Psy.506 (Prof. Schulz-Hardt): 0 (4)*
Modul M.Psy.603 (Prof. Boos): 0
Modul M.Psy.704 (Prof. Brockmeyer): 0
Modul M.Psy.804 (Prof. Schroeder): 6
Modul M.Psy.1002 (Prof. Mani): 7
Modul M.Psy.1005 (Prof. Schacht): 1

(Stand: 05.11.2020)

Bitte beachten: Diese Liste ist vorläufig! Nachbewerbungen bitte nur bei den Modulverantwortlichen!

* Die Plätze in Klammern geben eine Reservekapazität an, die zur Verfügung gestellt wird, wenn die Kapazitäten in anderen Modulen erschöpft sind

Bachelor: Modul B.Psy.202 Tutorien

Tutorien zur Vorlesung „Einführung in die Forschungsmethoden“ (B.Psy.202)

Liebe Bachelor-Erstsemester,

im Rahmen der Vorlesung „Einführung in die Forschungsmethoden“ werden insgesamt vier (inhaltlich identische) Tutorien angeboten. Die Tutorien sind freiwillig und dienen der Vertiefung der Vorlesungsinhalte, beinhalten aber keine zusätzlichen prüfungsrelevanten Inhalte. Sie werden online als Videokonferenz durchgeführt.

Die Termine für die Tutorien sind:

  1. dienstags, 12:15 Uhr (bei Andrea Schultalbers)
  2. dienstags, 14:15 Uhr (bei Katja Lorenz)
  3. mittwochs, 12:15 Uhr (bei Katja Lorenz)
  4. mittwochs, 14:15 Uhr (bei Andrea Schultalbers)

Ihr könnt euch über den untenstehenden Link für einen der Termine eintragen: Bitte tragt dabei euren vollständigen Namen und eure Mailadresse ein und beachtet unbedingt die vorgegebene maximale Teilnehmerzahl pro Termin. Gerade in diesem Semester sind relativ feste, kleine Gruppen besonders wichtig, damit wir trotz digitalem Semester gut miteinander ins Gespräch kommen können!

https://docs.google.com/spreadsheets/d/1HWGqbRUHYhAJX8RdhP3JHTLdKmTVx9hApGdWi5aR42U/edit?usp=sharing

Die Tutorien beginnen am 10./11. November und beziehen sich immer auf die Vorlesung der Woche zuvor. Tragt euch deshalb bitte spätestens bis zum 09.11.2020 ein, falls ihr an einem Tutorium teilnehmen möchtet.

Den Zugang zu den jeweiligen Videokonferenzen werden wir nächste Woche in StudIP /per Mail veröffentlichen.

Bei Fragen und Problemen könnt ihr euch an folgende E-Mail-Adresse wenden: tutorium.methoden@gmail.com

Wir freuen uns auf euch!

Katja und Andrea