Master: Modulanmeldungen SoSe 2021

Anmeldezeit in StudIP für die Module im Sommersemester 2021:

22. März 2021 (09:00 Uhr) bis 28. März 2021 (23:59 Uhr)

Anmeldung in StudIP unter der Veranstaltung (Formular): „MSc Psychologie: Modulanmeldung SoSe 2020
(Eine Anmeldung direkt bei den einzelnen Veranstaltungen ist nicht möglich!)

  • Das Modul M.Psy.106 (Forschungsmethoden für N = 1) kann nur als „Freies Wahlmodul“ gewählt werden. Es ersetzt kein Modul aus dem Fachstudium und auch keines aus dem Grundlagen- bzw. Anwendungsbereich!
  • Die Module M.Psy.517 (Führung) und M.Psy.1001 (Neurokognition) wird iin diesem Sommersemester nicht angeboten.


Wichtig
: Der Zeitpunkt der Anmeldung spielt für die Vergabe keine Rolle! Die Zuordnung zu Modulen mit begrenzter Kapazität ist bei uns in § 6 in der Prüfungs- und Studienordnung geregelt. Es gibt darüber hinaus keine Sonderregelungen. Alle Modulannmeldungen müssen über das Studienbüro erfolgen, das diese später in das Prüfungsverwaltungssystem FlexNow importiert. Anmeldungen bei den Dozenten oder Veranstaltungsbesuche ohne Anmeldungen berechtigen nicht zur Teilnahme! Falschangaben bei der Anzahl fertiger Module führen zum Platzverlust.

Wenn Sie für ein Modul bereits in FlexNow angemeldet sind (mit oder ohne erbrachte Studienleistung), ist die erneute Anmeldung nicht nötig/möglich.

 

Master-Nebenfachstudierende:

Nebenfachstudierende melden sich bitte bis 28. März 2021 (SoSe) mit Name, Matrikelnummer, Studiensemester und Studiengang direkt per Email bei Frau Dr. Brinkmann für die einzelnen Module an.

Rücktritt von einem Modul bis: 18.04.2021
Nachmeldung auf freie Plätze bis: 25.04.2021

Ausschreibung Wissenschaftspreis

Mit dem Wissenschaftspreis Niedersachsen werden besondere Persönlichkeiten ausgezeichnet, die sich in herausragender Weise um die Hochschulentwicklung in Niedersachsen verdient gemacht haben. Dabei werden Leistungen in den verschiedenen Kategorien nach Schwerpunkten besonders gewürdigt:

  • in der Forschung und / oder im Transfer (Kategorien I und II)
  • in der Lehre (Kategorie III)
  • und im Studium (Kategorie IV)

Weitere Info: Link MWK

Stipendien für Promotion in Australien

Sehr geehrte Damen und Herren,

auch wenn die Einreise nach Australien zur Zeit noch nicht möglich ist, so steht doch der Bewerbung für ein PhD Programm in Australien nichts im Wege. Die Bewerbungsrunden sind offen. 

8 exklusive Doktorandenstipendien
Das GOstralia! Research Centre schreibt 2021 in Zusammenarbeit mit 4 renommierten Universitäten in Australien 8 exklusive Doktorandenstipendien aus. Diese großzügigen Vollstipendien decken sowohl die Studiengebühren für das komplette dreijährige Promotionsstudium in Australien ab als auch die Lebenshaltungskosten und die Kosten für die Krankenversicherung. Der Studienstart ist entweder noch 2021 oder 2022 möglich. Weitere Infos zu den Ausschreibungen finden Sie auf www.gostralia.de/grcstipendien.

Online-Seminar zum Thema Stipendien
Am 25.02.2021 um 18 Uhr bieten wir ein spezielles Online-Seminar an, in dem wir unsere exklusiven Partnerstipendien vorstellen und ausführlich über die allgemeinen Doktorandenstipendien australischer Hochschulen informieren. Die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es auf www.gostralia.de/grcevents.

Fragen erwünscht!
Am 04.03.2021 um 16 Uhr beantworten meine Kolleginnen Rebecca Fischer und Svea Hellmig alle Fragen rund um das Thema Doktorarbeit in Australien in einem Live Q&A auf Instagram.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Viele Grüße aus Hamburg
Michaela Krug
————————————————————-
Head of GOstralia! Research Centre
GOstralia! Research Centre
Alstertor 1
20095 Hamburg
Germany
www.gostralia.de/grc 
krug@gostralia.de
Tel.:    +49 (0) 40 368 813 161

Studienteilnehmende zum Testen der MyMoodCoach App gesucht  

Liebe Studierende,  
Lernstress, Nebenjobs, Streit in Beziehungen… junge Erwachsene müssen mit vielen Herausforderungen im Alltag umgehen – aktuell mehr denn je. Darum hat die LMU München zusammen mit Partnern in ganz Europa eine wissenschaftlich fundierte App entwickelt, die das emotionale Wohlbefinden junger Menschen verbessern soll – die MyMoodCoach App. Im Rahmen einer Studie könnt ihr diese App nun ausprobieren.   
Wer kann teilnehmen?
Alle zwischen 16 und 22 Jahren, die noch nie an einer Depression, einer bipolaren Störung oder einer Psychose erkrankt waren.  
Wie läuft die Studie ab?
Komplett online über unsere Website www.mymoodcoach.com/?lang=de.
Was habt ihr davon?   
-Ihr könnt euer emotionales Wohlbefinden stärken.
-Ihr leistet einen großen Beitrag dazu, die Forschung zu Emotionen junger Menschen zu verbessern.  
-Ihr erhaltet Amazon-Gutscheine bis zu 60 Euro.
Mehr Informationen zur Studie findet ihr auf www.mymoodcoach.com/?lang=de. Bei Fragen meldet euch gern unter mymoodcoach@psy.lmu.de. 
Wir freuen uns über eure Unterstützung!  
Viele Grüße,  
Dr. Maria Voß
 Instagram/Facebook: @mymoodcoachde
Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=kNyXlodh8d4

Info R-Ladies

Dear All,

We, a small group of PhD students from the University of Göttingen, are currently reviving our local „R-Ladies“ group. R is a programming language & free software environment for statistical computing and graphics, used and developed by data scientists, researchers, and others around the globe.

What is R-Ladies?

RLadies is a worldwide organization whose mission is to promote Gender Diversity in the R community. The R community suffers from an underrepresentation of minority genders (including but not limited to cis/trans women, trans men, non-binary, genderqueer, agender) in every role and area of participation, whether as leaders, package developers, conference speakers, conference participants, educators, or users.

As a diversity initiative, the mission of R-Ladies is to achieve proportionate representation by encouraging, inspiring, and empowering people of genders currently underrepresented in the R community. R-Ladies‘ primary focus, therefore, is on supporting minority gender R enthusiasts to achieve their programming potential, by building a collaborative global network of R leaders, mentors, learners, and developers to facilitate individual and collective progress worldwide.“ (from RLadies.org)

What are we planning to do?

R-Ladies is a global organization that is organized in local groups in over 197 cities / 56 countries worldwide (some stats).  Our plan is to revive the 2019 started local „chapter“ in Göttingen. To provide a community of R users and learners at any stage of „proficiency“ or experience background, developers, mentors and trainers from diverse backgrounds (academics and non-academics). Our broad goal is to:

        Get involved in RCommunity online: Connect with other groups over Twitter, Slack, Meet-up platform, e-mail etc. pp.
        Create a community in Göttingen in which we support each other and exchange on our experiences, skills, issues and progress with R (regular meet-ups, shared resources on GitHub etc.)
        Organize events such as talks and workshops amongst ourselves or with invited speakers (currently online, but hopefully sometime in person again)

Note that RLadies group Göttingen (just as RLadies Global) is open to all genders, but specifically aims to promote women and minority genders in the R community & adheres to the RLadies Code of Conduct.

How can you get involved?

If you are interested to
        Be updated on how the local group develops
        Potentially participate in a future event organized by the local R-Ladies group Göttingen (participation in any R-Ladies events is always free of charge)
        Potentially participate in regular meetups or discussion groups
        Share R resources, support other users and R learners
        Give a talk or workshop or know someone who might
        Give advice or offer help on funding or meet-up locations in Göttingen
        Become part of the organizing team
         

 Please fill out this form

At the moment and due to the pandemic,  we plan our group events as virtual meetings. Your feedback on the form is thus essential for us to shape the group and its activities accordingly.

We are looking forward to your responses and getting to know you!

Cheers and happy coding,
Neele, Laura & Annika
E-Mail: goettingen@rladies.org
Twitter: R-Ladies Goe

Aufbau einer Nightline in Göttingen

Liebe engagierte und interessierte Menschen!

Wir suchen motivierte Studierende, die sich am Aufbau einer Nightline-Gruppe in Göttingen beteiligen möchten.

Die Nightline ist ein studentisches Zuhör- und Informationstelefon. Es bietet Studierenden die Möglichkeit, in den Abendstunden über alles zu reden, was sie gerade beschäftigt. Die geschulten Ehrenamtlichen sind da, hören zu und bieten sich zum Reden an. Anonym und vertraulich. Mehr Infos zur Nightline findet ihr hier: http://nightlines.eu/

Nightlines gibt es in vielen europäischen Städten, aber leider noch nicht in Göttingen. Das wollen wir ändern! Wir suchen daher Studierende, die sich vorstellen können, am Aufbau einer Nightline mitzuwirken und später auch den Telefondienst zu übernehmen.

Du kannst dir vorstellen, am Projekt Nightline Göttingen mitzuwirken? Super, dann melde dich bei uns: soziales@asta.uni-goettingen.de Wir kommen dann auf dich zu und organisieren zeitnah ein erstes Treffen mit Interessierten.

Das Team des Sozialreferats

Sozialreferat
AStA Universität Göttingen
Goßlerstraße 16a
37073 Göttingen
Tel. 0551 39-34566

Online-Studie zu Umweltkonzepten

Liebe Psychologie-Studierende Göttingen,

aktuell schreibe ich meine Masterthesis an der Goethe-Universität Frankfurt, für die ich noch Teilnehmende aus eurem Studiengang suche.
Es handelt sich um eine empirische Studie, welche sich mit den Zielen der nachhaltigen Entwicklung der Vereinten Nationen und diversen Umweltkonzepten beschäftigt.
Es wäre großartig, wenn ihr mir 10 Minuten eurer Zeit schenkt, um bei der kurzen und anonymen online-Umfrage teilzunehmen. Diese läuft noch etwa bis Ende Februar. 
Hier kommt ihr zum Fragebogen: https://online-eval.studiumdigitale.uni-frankfurt.de/evasys/online.php?p=VF_Psychologie
 
Ein herzliches Dankeschön – ich freue mich über jeden Teilnehmenden! 
Liebe Grüße und bleibt gesund 

Viktoria Feucht